Katharinenkirche Oppenheim

Die Freude am Wein, seiner Geschichte und Kultur bis hin zur Pflege der Weinbergs-Landschaft haben Weinschwestern und Weinbrüder zusammen geführt, die in dieser Organisation ohne wirtschaftliche Interessen und Nutzung dem Wein dienen wollen. Ziel ist, den Mitgliedsweinbruderschaften ein Netzwerk zu geben, das ihnen hilft, an dieser Freude gemeinsam teilzuhaben.

Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen…

…und freuen uns, dass Sie unsere Internet-Präsenz besuchen.

Aktuelles

Weinbau als Heimat und „schönster Beruf der Welt“

Weinbau als Heimat und „schönster Beruf der Welt“

Andrea Wirsching:

Geschäftsführerin des Weinguts Wirsching, Tochter des Seniorchefs Dr. Heinrich Wirsching, studierte Historikerin und Weinfachfrau, Winzerin des Jahres 2018 (Genussmagazin selection), eine der ersten Frauen unter den Mitgliedern der Weinbruderschaft Franken.

Weiterlesen →